Sat. Oct 1st, 2022

Was ist Offline Marketing?

Das Word Marketing hört man in den letzten Jahren immer mehr im Zusammenhang mit dem Internet. Aber es gibt auch eine wichtige Sparte, die man beim Marketing nicht vergessen sollte. Das Offline Marketing bietet sehr viele Wege, um mit Werbung an einen möglichen Kunden zu treten.

Welche Disziplinen gibt es?

Plakatwerbung Schweiz: Nach wie vor eine beliebte Art um zu werben.


Man kann bei dem Offline Marketing auf klassische Art und Weise an potenzielle Kunden herantreten. Dabei ist der Aufwand zwar in der Regel etwas höher als bei dem Online Marketing. Dennoch lohnt es sich für viele Firmen noch immer sehr auf das Offline Marketing zu setzten. Welche Wege man dabei nutzen kann, wird nun folgend erklärt.

Plakate

Die Werbung über Plakate wird in der Schweiz noch sehr viel praktiziert. Man kann Plakate selbst kleben, aber auch Agenturen beauftragen, die dies für einen übernehmen. Dabei gibt es unterschiedliche Werbeplätze, sodass man gezielt die Werbung schalten kann. Wenn man zum Beispiel für eine Fernsehserie für ein junges Publikum werben will, kann man die Werbung in erster Linie an Bushaltestellen oder an Orten, die gerne von jungen Menschen besucht werden, schalten. Das Design des Plakates ist dabei natürlich nicht zu vernachlässigen, da man den Kunden direkt ansprechen möchte.

Flyer

Flyer sind ein weiterer Weg, um vor allem lokal Werbung zu machen. So kann man zum Beispiel als Einzelhändler in der Umgebung Werbung machen. Die Kosten für die Werbung per Flyer sind im Vergleich sehr gering.

TV / Fernsehen

Marketing im TV kommt hingegen eher für grössere Unternehmen infrage. Vor allem bei Produkten, die man überall erwerben kann, kann sich diese Werbung lohnen. Hier wird es allerdings sehr schwer, die Werbung nur lokal zu schalten. Dies geht nur bei den dritten Programmen, da diese in erster Linie im eigenen Senderaum geschaut werden.

Radio

Auch über das Radio kann man noch heute viele Menschen erreichen. Die Werbung im Radio ist vergleichsweise günstig, so dass man als Unternehmen hier wenig falsch machen kann. Die Werbung im Radio als Offline Marketing, sollte allerdings so gestaltet sein, dass der Hörer diese als einprägend einschätzen würde.

Was sind die Vorteile des Offline Marketings?

Immer mehr Zielgruppen konsumieren fast nur noch Online-Medien



Offline Medien eignen sich insbesondere um den Bekanntheitsgrad oder das Image eines Unternehmens oder eines Produkts zu erhöhen. Einfach Botschaften lassen sich sehr gut mit Plakaten oder auch emotional in TV Spots vermitteln.

Was sind die Nachteile des Offline Marketings?

Heute bewegen sich nicht nur junge Menschen vor allem auf Online-Kanälen. Es liegt auf der Hand, dass man deshalb auch mit Vorteil die Onlinemedien bespielt, wenn man Produkte promoten möchte.